Stillkissen im Angebot – worauf müsst Ihr beim Stillkissenkauf achten?

Wichtige Tipps beim Stillkissenkauf und der Stillkissenbezüge und wie finde ich das für mich am Besten geeignete Stillkissen?

Verwendungszweck der Stillhilfe

Ihr solltet Euch vor dem Kauf überlegen, wofür Ihr dieses verwenden möchtet. Soll Euch es schon während der Schwangerschaft bei einem guten Schlaf unterstützen? Soll es auch gut zu transportieren sein? Ein ganz wichtiger Faktor ist auch, wie flexibel ist es in Punkto Stillpositionen? Kann ich nur im Sitzen stillen? Ist die Verwendung einer spezielleren Stillhilfe für das erste Baby zu empfehlen?

Material der Füllung

Aus welchem Material soll die Füllung bestehen? Es gibt Stillunterlagen mit Mikro-Perlen, Standard-Perlen, Schaumstofffüllung, Polyester-Hohlfasern, Baumwollflocken, Dinkelspelz, Raps. Gerade bei den Naturfüllungen solltest Du auf Allergien achten. Wie ist die Formstabilität der jeweiligen Füllung? Auch ist es wichtig, abzuschätzen ob die Stillunterlage leicht oder eher schwer ist. Auch spielt die Geräuschentwicklung vieler Kissen eine Rolle. Die Standardperlen sind etwas lauter, sie rascheln etwas. Für geräuschempfindliche Ohren ist dies auch zu berücksichtigen. Wie sind beim Stillkissenkauf die unterschiedliche Preise, bedingt durch die verschiedenen Arten von Füllungen?

Stillkissen-Schwangerschaftskissen-kaufen

Stillkissenkauf-Stillkissen-kaufen

Ist die Stillunterlage nachfüllbar

Bei der Kaufentscheidung auch darüber nachdenken, ob die Stillunterlage gut nachfüllbar ist. Es gibt Schwangerschaftskissen, die über eine spezielle Einfüllöffnung verfügen, bei anderen müsst Ihr die Naht auftrennen und diese wieder sorgfältig zunähen. So kann jeder nach seinen individuellen Bedürfnissen befüllen. Ein Nachfüllen ist aber manchmal nach längerem Gebrauch notwendig, weil die Stillhilfen mit Perlen an Volumen verlieren. Die Kügelchen werden plattgedrückt im Laufe der Zeit. Die Kissen mit Naturfüllungen können nicht gewaschen werden, so kann ein Austausch der Füllung auch notwendig sein.

Pflege der Stillunterlagen

Im Grunde hat jede Stillhilfe normalerweise zwei Bezüge, der Außenbezug und das Inlett? Hier solltest Du genau hinschauen. Wie ist der Außenbezug und der Rest des Kissens (Inlett mit Füllung) waschbar? Nicht jede Füllung ist waschbar. Die Dinkelfüllung kann nicht gewaschen werden. Beim Stillen wird die Stillunterlage manchmal feucht. Deswegen ist eine gute Reinigung und eine regelmäßige Pflege sehr wichtig. Dem steht natürlich einen tolles Naturprodukt entgegen. Auch diese Erwägungen sind wichtig für den Stillkissenkauf.

Was müsst Ihr beim Kauf eines Stillkissenbezuges beachten.

Hier einige Empfehlungen für einen sinnvollen Einkauf der Stillkissenbezüge Wichtig beim Kauf eines Stillkissens ist auch, dass der Bezug waschbar ist. Auch hier solltet Ihr ebenso wie bei der Stillkissenfüllung auf eine geringe Schadstoffbelastung achten. Natürlich gibt es auch hier viele Ausführungen des Stillkissenbezuges. Auf folgende Faktoren solltet Ihr achten:

Wie ist die Qualität des Außenbezuges ?

Beim Kauf Deines Bezuges würden wir Dir auch empfehlen, auf gute Qualität zu achten. Die Schadstoffbelastung sollte so niedrig wie nur irgend möglich sein. Durch die Haut nimmt Dein Baby natürlich auch viele Stoffe auf. Beim Kauf des Bezuges unbedingt darauf achten, dass in der Beschreibung ein Hinweiß auf ein anerkanntes Testverfahren. Viele werdende Mütter verlassen sich auch auf die Empfehlung anderer, die bereits den jeweiligen Bezug gekauft haben.

Wie fühlt sich der Außenbezug an?

Ist der Bezug weich oder eher rauh? Wie hautfreundlich ist der Bezug für Euch? Da Dein Kind eine noch sehr zarte und empfindliche Haut hat, solltest Du auch hier darauf achten.

Wie ist die Waschbarkeit des Bezuges?

Dies ist ein ganz wichtiger Faktor für den Einkauf. Wenn der Bezug sich nicht waschen lässt oder nur notdürftig gereinigt werden kann, ist dies für den ständigen Gebrauch sehr von Nachteil. Wie empfindlich ist der Außenbezug und macht er den Anschein, dass er sich nicht fleckenlos reinigen lässt? Auch empfehle ich hier, darauf zu achten, bei welchen Temperaturen lässt sich der Bezug waschen. Hier ist auch zu empfehlen einen Ersatzbezug zu kaufen, damit Ihr schnell einen verunreinigten auswechseln könnt. Es ist auch wichtig, dass der Stoff des Bezuges nicht fusselt und seine Form beim Waschen nicht verliert. Der Außenbezug sollte auf jeden Fall auch atmungsaktiv sein, so dass Dein Kind nicht während des Stillens schwitzt. Dies kann beim Stillen sehr stören und Dein Kind wird unnötig unruhig.

Kauf-Tipps Fazit:

Bei der Suche nach Deinem Stillkissen gibt es viele Fragen zu klären. Die Hauptfragen sind hier natürlich die Flexibilität der Stillhilfe, die Qualität und was wünscht Du Dir? Wenn es Dein erstes Kind ist, ist es sicherlich schwierig aus all den Angeboten das richtige zu finden. Dazu musst Du abwägen, wie flexibel das Kissen sein soll und eine Wahl treffen, die möglichst viele Eventualitäten abdeckt. Wenn Du jedoch bereits ein oder mehrere Kinder hast, bist Du bereits der Stillprofi und weißt wie Du Dein Kind hinlegen kannst und welches Kissen für eine erfahrene Mutter eher geeignet ist. In unseren Stillkissenbewertungen (z.B. Theraline Original) sind diese Punkte aufgelistet. Jetzt wünschen wir Dir viel Freude beim Stillkissenkauf und der richtigen Auswahl.

Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

Schließen