Stillhütchen-Anwendung und die Vor- und Nachteile

Was ist ein Stillhütchen?

Ein Stillhütchen ist ein Brustaufsatz zur Unterstützung des Stillens. Das Hütchen wird über die Brustwarze gelegt und bedeckt dabei die Warze und den Warzenhof. Die Muttermilch fließt durch die kleinen Löcher am Schaft des Saughütchens in den Mund des Babys.

Aus was bestehen die Saughilfen?

Sie werden aus Latex oder Silikon hergestellt.

Die Form der Saughilfen

Stillhuetchen-Brusthuetchen-Saughilfe

Wunde Brustwarzen Hilfe

Im Gegensatz zu den früheren runden Formen, ist bei dieser Form durch die Aussparungen oben und unten der wichtige Hautkontakt während des Stillens verbessert worden.

Vorteile

Die Stillhütchen erleichtern das Stillen wenn

  • dein Baby verstärkt Probleme beim Trinken an der Brust hat.
  • dein Baby ein Frühchen ist. Sie haben meist noch nicht die Kraft richtig zu saugen und den Kopf zu halten. Die angesammelte Milch im Brusthütchen kann zum Weitertrinken animieren.
  • eine Saugschwäche vorliegt. Das Baby kann die Brustwarze nicht richtig in den Mund nehmen und halten.
  • du Hohlwarzen oder Flachwarzen hast, kann es notwendig sein ein Brusthütchen zu verwenden.
  • andere entwicklungsbedingte Probleme Deines Babys vorliegen.
  • deine Brustwarzen entzündet sind und schmerzen.

Nachteile

Diese Probleme können mit Stillhütchen auftreten:

  • Ein Brusthütchen kann die Milchmenge reduzieren. Die Brust wird mit einer Saughilfe nicht mehr so effektiv entleert.
  • Dein Baby kann bei einem zu frühen Verwenden der Saughilfe nicht lernen ohne Hütchen zu trinken, oder es sogar wieder verlernen.
  • Ein Hütchen schützt die Brustwarze nicht zwingend vor einer Entzündung und heilt diese nicht.
  • Es kann zu einer Saugverwirrung kommen.
  • Fehlender Hautkontakt zwischen Mutter und Kind. Dies kann die Milchproduktion wegen fehlender Stimulation reduzieren.
  • Falsches anwenden der Saughilfe kann vermehrt zu Entzündungen führen.
  • Es entsteht möglicherweise eine Abhängigkeit

Die Abwägung zwischen den Vor- und Nachteilen des Brusthütchens ist sicherlich nicht einfach. Im Grunde ist immer anzuraten schon in der Schwangerschaft sich von einer Hebamme des Vertrauens beraten zu lassen. Auch ist es wichtig, dabei abzuklären, wie man am besten seine Brust vorbereitet und welche Brustwarzen man hat. Die Hebamme kann Euch das Anlegen vorab schon erklären. In vielen Krankenhäusern stehen Euch zwar auch Hebammen zur Seite, jedoch ist dies nicht immer selbstverständlich.

Vor der Anwendung eines Brusthütchens auf jeden Fall eine Hebamme kontaktieren und sich fachlich beraten lassen. Die Ursache des Stillproblems sollte zunächst geklärt sein.

Wo kann ich Brusthütchen kaufen?

Sale  Philips AVENT SCF156/01 - Stillhütchen

Anwendung der Saughütchens:

Das Saughütchen vor dem Gebrauch etwas erwärmen und anfeuchten. Ideal ist hier warmes steriles Wasser. Das Saughütchen beim Schaftansatz greifen und umstülpen. Danach auf die Brustwarze legen. Die Brustwarze muss sich mittig im Schaft befinden. Die Dehnung sorgt dafür, dass die Brustwarze in den Schaft gesogen wird.
Immer darauf achten, dass Dein Baby möglichst die Brustwarze und eine große Fläche des Warzenhofs in den Mund nimmt. Die Zunge Deines Babys sollte unter der unteren Zahnleiste sein.
Den Nachteil der geringeren Milchproduktion kann durch ein zusätzliches Abpumpen der Muttermilch ausgeglichen werden. Ein- bis zwei mal am Tag sind hier ausreichend.

Die Entwöhnung:

Um Dein Baby wieder zu entwöhnen, gibt es zweierlei Möglichkeiten. Du kannst zunächst immer wieder probieren, ob Dein Kind die Brust auch ohne Brusthüchten annimmt. Eine weitere Möglichkeit ist die Schrittweise Entwöhnung. Hier stillst Du Dein Baby ganz normal wie immer, jedoch kurz vor Ende des Stillens nimmst Du das Brusthütchen ab und bietest die Brust ohne Stillhütchen an. Auch kannst Du ein Latex-Stillhütchen mit einer desinfizierten Nagelschere schrittweise am Schaft kürzen und Dein Kind so sanft an ein Stillen ohne Saughilfe gewöhnen. Silikonhütchen bieten sich hier nicht an, da sie scharfe Kanten bilden.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du im Fußbereich dieser Seite.

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

Schließen